Deutsches Fotomuseum

Aktuelle Austellung
PAUKENSCHLAG DER MODERNE
Man Ray / László Moholy-Nagy / El Lissitzky / Alexander Rodtschenko / Raoul Hausmann / Umbo

Man Ray, Les Larmes, 1932
23. April 2016 bis 31. Juli 2016


Deutsches Fotomuseum
Raschwitzer Straße 11-13
04416 Markkleeberg
Telefon: 0341- 6515711

Anfahrtsplan

Geöffnet:
Dienstags bis Sonntag
von 13 - 18 Uhr

Willkommen im Deutschen Fotomuseum Markkleeberg!

Das Museum hat täglich außer Montag von 13 - 18 Uhr geöffnet!

Das Mitbringen von Hunden ist erlaubt, Hunde haben freien Eintritt.

Aktuell zeigt das Deutsche Fotomuseum die neue Sonderausstellung
PAUKENSCHLAG DER MODERNE.


Zu sehen sind Schlüsselwerke der Moderne aus der Sammlung
von Barbara und Horst Hahn. 



Man Ray, Le violon d' Ingres, 1924


Lászlo Moholy-Nagy, Blumenfotogramm, 1930

Außerdem zeigt das Deutsche Fotomuseum die Kabinettausstellung:
ULLRICH WALLENBURG - DIE ANDERE SICHT.


Papitz, Himmel, 22. 8. 2010, 9:22 Uhr


Lanzarote, Hotel Medina Volcan, 2004


Cottbus, Sonne, 2002


Eintrittspreise: Erwachsene 6.- €, Kinder, Schüler, Studenten 4.- €
Führungen ab 10 Personen bis maximal 40 Personen nach telefonischer Vereinbarung,
Preis der Führung 40.- €, Führungsdauer zirka 1 Stunde

Das Museum ist barrierefrei und komplett behindertengerecht ausgebaut!

 Das Deutsche Fotomuseum ist jetzt auch über den Leipziger City-Tunnel
mit den S-Bahn-Linien S 2, S 3, S 5 und S 5X erreichbar!


Anfahrt mit den S-Bahnen S 2 / S 3 / S 5 / S 5X bis Haltestelle Markkleeberg Nord (400 Meter)
Anfahrt mit den Bussen 65 / 70 / 107 / 108 bis Haltestelle Parkstraße (500 Meter)
Anfahrt mit dem Auto über B 2 / A 72 Ausfahrt Goethesteig (600 Meter)

Am Parkeingang befindet sich ein großer kostenfreier Parkplatz.
Touristenbusse und Behinderte können bis vor das Museum fahren.